Implantate

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik, die in den Kieferknochen eingesetzt (meist geschraubt) werden.


Man kann Implantate verwenden:
  • um einzelne fehlende Zähne zu ersetzen ohne die Nachbarzähne beschleifen und überkronen zu müssen, wie es bei einer konventionellen Brücke notwendig ist
  • um den unbefriedigenden Halt einer (Total)prothese zu verbessern, was besonders im Unterkiefer von Bedeutung ist.
  • oder zur Pfeilervermehrung bei reduziertem Zahnbestand um so dennoch einen festsitzenden Zahnersatz zu ermöglichen;